Laufrouten auf über 2.000 Meter Seehöhe

Laufrouten in unmittelbarer Nähe zum Höhenleistungszentrum Kühtai
Laufen und Nordic Walking stellen eine sinnvolle Ergänzung zum konventionellen und sportartbezogenen Höhentraining im Leistungszentrum dar.

Trainingsrouten mit Start beim Tourismusbüro Kühtai (2.020m):

  • Dreiseenrunde 8,9 km, 447 Hm
    Vom Tourismusbüro Kühtai über die Talstation Drei-Seen-Bahn – gleichmäßig bergauf zum Finstertaler Stausee – Drei-Seen-Hütte – die Plenderleseen – über Hirschebensee auf Single Trail retour.
  • Zirmbachalm 7,4 km, 232 Hm
    Vom Tourismusbüro eben entlang der Landesstraße, über den Forstweg zurZirmbachalm und retour.
  • Schwarzmoosrunde 8,6 km, 414 Hm
    Vom Tourismusbüro gleichmäßig ansteigend über die Kaiser-Maximilian-Hütte auf das Schwarzmoosplateau und retour.
  • Kaiser Franz Josef-Weg 11,8 km, 414 Hm
    Vom Tourismusbüro der Landesstraße entlang, vor der Brücke auf den Kaiser-Franz-Josef- Weg und über coupiertes Gelände, teils auf Single Trail, teils auf Waldweg nach Marlstein und retour.
  • Finstertalstrecke 7,1 km, 228 Hm
    Mit der Drei-Seen-Bahn zur Bergstation, über die Drei-Seen-Hütte zum Finstertaler Stausee bis an sein südl. Ende und retour; Variante: über die Stauseestraße zurück zum Tourismusbüro (9,3 km, 220 Hm).
  • Kühtairunde 6,1 km, 161 Hm
    Der Straße entlang zum Startpunkt am Längental-Stausee, am Südwestufer entlang und über Single Trail retour zum Tourismusbüro.

Trainingsrouten mit Start beim Längental Stausee (2.020m):

  • Längental-Stausee-Runde 2,4 km, 15 Hm
    Vom Start am Längentalstausee am Südwestufer entlang über eine kurze Steigung Richtung Längental und retour über das Nordufer.
  • Knappenweg 11,6 km, 562 Hm
    Vom Start am Längentalstausee über die Mittergrathütte zur Oberen Issalm, über den Knappenweg zur Balbach Sennhütte und retour.

Finnenbahn-Rundstrecke:

Finnenbahn-Rundstrecke um den Längentalstausee, mit Intervallmarkierungen.